Presse

Image

DG PARO kommt nach Hause
Start unserer Webinar-Fortbildungsreihe

Dienstag, 21 April 2020

Regensburg, 20.04.2020 Auch in der aktuellen Pandemie-Situation bietet die DG PARO die Möglichkeit, sich weiterzubilden. Deshalb kommt die DG PARO im Webinar-Format mit Themen aus der Parodontologie und Implantologie nach Hause, damit Zahnärzte auch von zuhause aus Fortbildungspunkte sammeln können.

Auch in der aktuellen Pandemie-Situation samt Kontaktverbot bietet die DG PARO die Möglichkeit, sich virtuell zu treffen und über eine Webinar-Fortbildungsreihe weiterzubilden. So können auch von zuhause aus Fortbildungspunkte gesammelt werden. Den Auftakt der Webinar-Reihe machte am 15.04.2020 Dr. Otto Zuhr. Bis Ende Juni werden zweimal wöchentlich, mittwochs und sonntags, hochkarätige nationale und internationale Referenten zu Themen aus der Parodontologie und Implantologie ihre Fortbildungen kostenlos für DG PARO-Mitglieder online abhalten.
Bereits das erste Webinar zeigte eine enorme Beteiligung und fand mit über 270 Teilnehmern großen Zuspruch. Während der Webinare und im Anschluss daran fand eine rege Interaktion zwischen den Referenten und Teilnehmern statt.
Das neue Format bietet auch trotz der großen Teilnehmerzahl die Möglichkeit, sehr unkompliziert über die Chatfunktion direkt an den Referenten Fragen zu stellen oder über eine Live-Sprachzuschaltung Sachverhalte im Detail mit ihm zu diskutieren. Diese Möglichkeiten wurden intensiv genutzt und vor allem die im Anschluss durchgeführte moderierte Fragerunde unterstrich, wie gut das Webinar-Format angenommen wurde.

Die Webinare finden bis zum 24.06.2020 immer mittwochs ab 17 Uhr und sonntags ab 18 Uhr statt. Die Anmeldung erfolgt über einen Link, der per E-Mail an alle DG PARO-Mitglieder verschickt wird beziehungsweise im Mitgliederbereich der Homepage www.dgparo.de zu finden ist. Pro Webinar werden bis zu zwei Fortbildungspunkte vergeben.
Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter www.dgparo.de und über unsere Social Media Kanäle Facebook (Deutsch Gesellschaft für Parodontologie e. V.) und Instagram (dgparo_official).

Zur Gesellschaft:
Die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e. V. (DG PARO) resultiert aus der Arbeitsgemeinschaft für Paradontoseforschung, welche 1914 gegründet wurde und 1970 in die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e. V. (DGP) überging. 2012 erfolgte die Umbenennung der Gesellschaft in DG PARO.
Die DG PARO nimmt wissenschaftliche und fachliche Aufgaben auf dem Gebiet der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, insbesondere der Parodontologie wahr. Für ihre fast 5000 Mitglieder sowie zahnärztliche Organisationen ist sie seit nahezu 90 Jahren beratend und unterstützend in parodontologischen Fragen tätig. Zu den Aufgaben der DG PARO gehört u. a. die Förderung der Forschung auf dem Gebiet der Parodontologie sowie die Auswertung, Verbreitung und Vertretung der wissenschaftlichen Erkenntnisse. Wesentliche Tätigkeitsschwerpunkte neben der Durchführung von wissenschaftlichen Tagungen, sind die Fort- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Parodontologie sowie die Ausrichtung entsprechender Veranstaltungen. Zudem vergibt die Gesellschaft jährlich Wissenschaftspreise. Die DG PARO arbeitet, auch interdisziplinär, intensiv mit wissenschaftlichen Gesellschaften, Arbeitsgemeinschaften und Institutionen des In- und Auslandes zusammen. Sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Pressekontakt:
Gesellschaft:
Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e. V.
Neufferstraße 1
93055 Regensburg
Tel.: +49 (0) 941/942799–0
Fax: +49 (0) 941/942799–22
kontakt@dgparo.de
www.dgparo.de

Kontaktdaten

Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e. V.
Neufferstraße 1
93055 Regensburg

Phone: 0941-94 27 99 0
Fax: 0941-94 27 99 22
E-mail: kontakt@dgparo.de