DG PARO Reisebeihilfe


Die Reisebeihilfe kann nach Verfügbarkeit von allen Poster- bzw. Kurzvortragserstreferenten, die zu Gast sind bei europäischen (max. 500 €) und internationalen Tagungen außerhalb Europas (max. 800 €), beantragt werden. Es entscheidet der DG PARO-Vorstand.

Voraussetzungen:

  1. Der Referent reicht zusammen mit dem Antrag die Annahmebestätigung des Posters bzw. des Kurzvortrags ein.
  2. Nach der Tagung wird die Teilnahmebescheinigung nachgereicht.
  3. Der Referent erklärt sich bereit einen Bericht der Tagung abzugeben.

Bitte leiten Sie den vollständig ausgefüllten Antrag (PDF) zusammen mit oben aufgeführten Unterlagen weiter an:
krammel@dgparo.de